Große Freude über den Besuch von Falkner Harald Dellert und seinem Team

Einen tollen Nachmittag hatten die Hortkinder der 1. und 2. Klasse, als das Team der Auffang- und Pflegestation für verletzte Greifvögel und Eulen unter der Leitung von Harald Dellert zu Besuch im ElisabethenHeim war.

Die Kinder erfuhren viel über diese interessanten Tiere und konnten ihre eigenen Fragen stellen. Ein großes Highlight war natürlich die Fütterung der jungen Schleiereulen. Außerdem brachte der Falkner seine Eule “Gangster” mit und wer sich dies traute konnte sich Gangster sogar auf den Arm setzen lassen.

Etwas ganz Besonderes war die Fütterung der jungen Schleiereulen